16.06.2011

Was haben denn jetzt diese Haushaltshelfer

mit Wolle zu tun?
NEE, die sind nicht zum Wolle kochen gedacht. Ich hab was anderes draus gemacht!
Bin mal mit diesen Teilen in den Keller verschwunden, mit Bandsäge, Bohrmaschine und Feile bearbeitet.
                                                      Seht selber was draus geworden ist:
Eine selbstgebaute Strickgabel, das Teil funktioniert sogar!
Nun werden die restlichen Kochlöffel auch noch bearbeitet, die werd ich dann mitnehmen zur Kinderanimation. Ich hoffe, die Kids werden ihre Freude daran haben!

Kommentare:

Raphaela hat gesagt…

Cool!
Und was machst du dann aus den Schnüren?
Viele Grüße von Raphaela

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Coole Idee!
LG, Heike

Gitte hat gesagt…

Hallo!
Klasse Idee. und dazu auch noch gut und günstig. Eine schön beschäftigung für die Kinder.

Meinem Sohn habe ich das Fingerstricken beigebracht, wir haben hier lauter Strickbänder liegen. Diese werden dann wieder beim Fingerhäkeln weiter benutzt.....

Sheepy hat gesagt…

Oooo, wenn ich diese Schnüre sehe, denke an meinen Jüngsten, der hat die damals im Kindergarten sogar vermarktet...lach
Wünsche viel Spaß mit dieser tollen Idee.
LG Sheepy

Siggi hat gesagt…

Jaaaa, lustig. Super Idee! Und wenn sie lang genug sind? Zusammennähen als Schnecke und dann Tassenuntersetzer?

LG
Siggi

Lemmie hat gesagt…

Du kommst immer auf die tollsten Ideen. Da bewundere ich Dich sehr.
Lieben Gruß
Lemmie

Lily hat gesagt…

Oh das ist ja kreativ, kannte ich gar nicht. Da freue ich mich darauf, die fertigen Arbeiten der Kinder zu sehen :-) Weiterhin viel Spass mit den Kids!
Liebe Grüsse vom Wullechneuel