16.06.2016

eine farbige "Wand"

hängt im Garten 


das leuchtet schon von weitem  


sind das nicht chice Farben? 


hoffentlich locken diese Locken auch mal die Sonne . .  
gefärbt ist die gesamte Wolle mit griechischer OSTEREIER-FARBE  

 mein zweites Navajo-Monster ist fertig, 
ich find diese Art zu spinnen, 
einfach cool ! 

Kommentare:

Monika Tellers hat gesagt…

Hallo Heike,
richtig schöne kräftige Farben bin gespannt wie es weiter geht.
Liebe Grüße
Monika

Lehmi hat gesagt…

Oh ja, wunderbare Farbkleckse im Garten :-D
Brauchst du noch Erntehelfer?

LG Lehmi

deUhl hat gesagt…

Kunterbunt,sehr schön!Pass nur auf das kein Unwetter kommt.
Lieben Gruß,Sabine

Sheepy hat gesagt…

Das sind ja Knallerfarben, bin auch immer von den Ostereierfärbungen begeistert, hellen sie doch die grauen Tage im Frühjahr auf. Nun freue ich mich aber auf meine Pflanzenfarben.
Lieben Inselgruß
Sheepy

gabriele A. hat gesagt…

Wo bekommt man denn griechische Ostereierfarbe ? Nur in Griechenland ? Bin noch auf der Suche nach Alternativen zum Eierfärben.
Viele Grüsse Gabi

Crissi hat gesagt…

Wow, super tolle Farben!
Schönes WE wünscht Dir Crissi

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Wenigstens ein paar schöne Farben in der grauen, verregneten Welt.
Klasse Deine Wolle!
Liebe Wochenendsgrüße
Ute

Wiesensalat hat gesagt…

Ein schönes Garn hast Du da gesponnen. Herrlich Dick-Dünn und auch die Farbe ist ein Knaller.
Deine wunderschönen bunten Spinnfasern auf der Wäscheleine - vielleicht lockst du damit den Sommer an - das wär doch mal was.

Liebe Grüße
Margit