25.01.2012

*Stolz* bin

ich schon ein bisschen auf mich!
Nachdem ich endlich die Ashford-Farben angesetzt habe, konnte es auch mit der Färberei beginnen. Ausgangsmaterial ist der oben liegende Kammzug.
Den hab ich mal vor ca. 10 Jahren für Nora gekauft, die damals sehr viel gesponnen hat, leider musste sie durch ihre Ausbildung die Spinnerei in den Hintergrund stellen.

Jetzt hab ich zu Versuchszwecken 2 ca. gleichlange Stücke genommen, den einen mit grün und dunkelblau, den anderen mit lila Tupfen gefärbt. Zwei Single versponnen und miteinander verzwirnt. Das Ergebnis : 110gr. mit, für mich sagenhaften, 350 METER!

Kommentare:

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Supertolle Farben sind das geworden!
Ich hab hier auch ein geerbtes Spinnrad stehen, leider hab ich noch nie gesponnen und weiß nicht,mit den beiliegenden Büchern krieg ich es nicht hin.
LG Petra

Sheepy hat gesagt…

Einfach nur suuuuuuper, ich mag diese Farben.
LG Sheepy

Lemmie hat gesagt…

Liebe Heike!
Diese Farben sind einmalig schön. Es ist großartig, was Du alles kannst.
Lieben Gruß
Lemmie

deUhl hat gesagt…

Liebe Heike,da ist ja eine megacoole Farbe.
Lieben Gruß,Sabine

stellaluma hat gesagt…

Hallo Heike,

wow....da ist ist dir eine tolle Färbung geglückt.

LG Petra

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Da kannst Du echt megastolz auf Dich sein! Was für eine Lauflänge!Und die Farben sind ein Traum.
LG Elke

die Malerin hat gesagt…

Tolles Garn geworden. Bin gespannt was Du daraus strickst.

LG Lydia ♥♥♥

Karen hat gesagt…

Die Farbe ist Dir super gelungen ! So schön stahlend !

LG
Karen

wichtelgold hat gesagt…

Hallo Heike,

traumhaft schön sind die Farben!!! Ich liebe diese Töne. Bin schon gespannt, was Du daraus schönes zaubern wirst :)

Liebe Grüße
Silke

Miriam hat gesagt…

Liebe Heike,
schön ist dein Blog geworden und mindestens genauso schön die Farbe.
Da wird bestimmt was ganz tolles daraus.

Liebe Grüße
Miriam