15.10.2012

Hundewolle und mehr...

so heisst ELKE's Blog....
und ich bin heute mal wieder bei Elke persönlich gewesen, 
weil ich mir die Kardiermaschine ausleihen wollte....für meine *Fränzi*Wolle

OK, das mit der Kardiermaschine hat hervorragend geklappt, 
die steht auf meinem Esszimmertisch
...wobei...
ist keine Dauerlösung!!!

Im Gespräch ergab sich, daß ELKE im Moment so viel zu tun hat, 
und darum bat sie mich ihr ein wenig 
HUNDEWOLLE 
abzunehmen, um die zu verspinnen...

Nun spinn ich also doch tatsächlich Hundewolle
.....und das auch noch auf Elke's KIWI....
hab ich gleich leihweise mit dazubekommen....
Völlig ungewohnte Handhabung, mit Doppeltritt und anderes Bremssystem, 
war schon etwas "fummelig", bis ich das so hinhatte, wie es sein soll!

Da wir ja Beide so zwischendurch mal gerne *Crazy* spinnen....

gab's von Elke noch'nen Arm voll Glitzer- und Pailettenplüschgarn  mit dazu....

ELKE, es war wieder mal ein sehr schöner Tag, Danke für's Bewirten
und für die Leihgaben....
So, und nun ....nicht kleckern, sondern ranklotzen...
äääähhh  spinnen!!!

Kommentare:

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Heeeeey - na DAS ist ja mal nen Post. Ich werd ja gleich puterrot... Ich mach heut abend erstmal mit den Karottensocken weiter. Morgen ab 6 Uhr aber - Hund non stop.
War schön, dass Du hier warst und danke für die Hilfe!
LG Elke

Finextra hat gesagt…

Merkwürdig - alle spinnen im Moment Hundewolle? Ich mache es auch!

Finextra hat gesagt…

Merkwürdig - alle spinnen im Moment Hundewolle? Ich mache es auch!

Strickkind hat gesagt…

Uh, da bin ich ja aufs Resultat gespannt :)

Raphaela hat gesagt…

Und, Heike, riecht sie nach Hund? Ich stricke ja nun schon einige Zeit mit der "Eisbär"-Samojeden-Wolle, und bei mir riecht nix! Bilde ich mir jedenfalls ein. Andere haben vielleicht empfindlichere Nasen . . .
Viele Grüße und viel Freude am Hunde-verspinnen
wünscht dir Raphaela

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Hallo ihr Lieben,
also grundsätzlich riecht Samojedenfell nicht nach Hund, das hat etwas mit der Haarstruktur dieser Rasse zu tun.Es ist also keine Einbildung.
Vor ein paar Jahren war mal ein Bericht im TV wie jemand Samojedenwolle verstrickt hat, da hat die Nation die Nase gerümpft,ein paar Jahre später hat die "Landlust" das Thema noch mal aufgegeriffen und schon ist es "hip"
Ich werde wohl auch mal im nächsten Frühjahr sammeln, ich nehme mir das jedes Jahr vor und vergesse es, aber zahlreiche Vogelnester in der Umgebung werden mit diesem Nistmaterial ausgestattet.
LG
Petra

Ramona hat gesagt…

Jetzt auch noch Hund auf dem Spinnrad, das kann ich mir gar nicht vorstellen. Bin schon auf die Bilder vom fertigen Garn gespannt. Tolle Sachen hast Du für das Crazy Garn bekommen.

Liebe Grüße
Ramona