01.10.2012

*Fränzi* musste Farbe bekennen


gefärbt hab ich erstmal's im Einkocher!
Es war noch ein alter, ohne funktionierende Kontrollleuchte, im Keller zu finden...
Leider, durch meine Unerfahrenheit, ist *Fränzi* dann ein klitzekleinbisschen verfilzt....

Rettung kam in Form von meinen Lieblingstöchtern samt Enkelbande!
Die waren mit
Eifer und Herzblut und Leidenschaft und Ausdauer
dabei. um *ihrer* Nana etwas Liebes zu tun!

KINNERS, ich DANKE Euch dafür!!!


mit diesen ururalten Karden haben sie es hinbekommen,
daß ich jetzt *meine Fränzi* zügig verarbeiten kann

die ersten Ergebnisse liegen auch schon da...gesponnen und verzwirnt
links mit Seide-Wolle-Boucle` von der Kone,
rechts unten auch ein Konengarn,
kenn aber die genaue Zusammensetzung nicht...ist von
Elke, vielleicht kannst Du mir auf die Sprünge helfen?!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Die Farbe ist super geworden! Das sieht gestrickt besimmt toll aus, das neu gesponnene Garn!
Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Oktoberanfang!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Klar kann ich - das ist reine Wolle.
Schön geworden, Deime Fränzi!
LG Elke

Magdalena hat gesagt…

So tolle Farben! Ich bin schon gespannt, was daraus entsteht. Ich komme im Augenblick zu nix. Schade, wenn man Deine tollen Sachen sieht.
LG
Magdalena

Ramona hat gesagt…

Toll ist Fränzi geworden, und dank der kleinen Helfer, auch schon versponnen. Toll!

Liebe Grüße
Ramona

Claudia hat gesagt…

Guten Morgen liebe Heike,
vielen Dank für den lieben Knuddler *lächel*
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag !
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥