17.02.2012

Auftragsarbeit fertig....phfff

endlich geschafft!



UND JETZT...geh ich mal in mich, und überlege mir was ich EUCH Gutes tun kann, DENN ohne viel Getöse haben sich mittlerweile.... 202 .....Leser bei mir eingefunden.
Es wird also in den nächsten Tagen eine Verlosung eingestellt!




Diese Jacke für eine Bekannte hat mich echt Nerven gekostet!
Das Garn, obwohl 60% Wolle, fühlte sich an wie ein Drahthaarterrier!!!


Taschen sollte sie auch haben, Querstreifen waren nicht erwünscht, also diese Lösung. Vorderteil und Rücken sind mit der Nähmaschine zusammengenäht.

Tascheninnenbeutel hab ich aus 6f SoWo angestrickt, sonst wäre es viel zu bollerig geworden!
Und da ich Dussel die Knopflöcher auf die verkehrte Seite gestrickt hatte, (das kann ich mir einfach nicht merken, Eselsbrücke versagt auch jedesmal) durfte ich noch Knopflöcher nähen....heul, schimpf, k.tz!

Naja, heute geht sie dann zu Rosa, ich hoffe, sie kann sich mit meiner Strickerei anfreunden.


Tante Edit:  Die Jacke hat bei Rosa ganz tollen Anklang gefunden. Gleich angezogen und den ganzen Nachmittag getragen, das freut mich!

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Also ich finde ja immer für "andere" etwas stricken schwierig.
So quer gestrickt sieht aber gut aus.

LG
Silke

deUhl hat gesagt…

Es ist manchmal sehr "undankbar"wenn man für Andere etwas strickt.Nun ist Dein Strickwerk vollendet und es ist Dir sehr gut gelungen.
Lieben Gruß,Sabine

Lehmi hat gesagt…

Glückwunsch, dass du DAS jetzt endlich geschafft hast!
:o)
Deine Streifenlösung sieht wirklich richtig gut aus und die Jacke wird ihr ganz bestimmt gefallen.

LG Lehmi

Bettina hat gesagt…

Auch ich finde es immer sehr schwierig für andere zu nähen oder zu stricken.Schön das sich deine Bekannte über die wirklich sehr schöne Jacke gefreut hat
LG Bettina

tierische-strickoper hat gesagt…

Ui, die Jacke sieht guuuut aus!
Schade, dass du sie nicht selber behalten
kannst;-))
Liebe Grüsse maggy

Lemmie hat gesagt…

Bei den Knopflöchern muss ich auch immer lange nachdenken und eine Bluse als Vorbild zur Hand nehmen.
Die Jacke sieht sehr gut aus.
Lieben Gruß
Lemmie

Karen hat gesagt…

Die Jacke ist sehr schön geworden, die Lösung mit den Längsstreifen ist auch super und man sieht gar nicht, daß sie "bockig" ist. Sicher hat sich Deine Freundin gefreut !

Liebe Grüße
Karen

Von Herzen ♥ hat gesagt…

Hallo liebe
ich musste erst mal hier anhalten - umschauen und ich finde deine Post nebst Bilder wirklich ganz toll gemacht – einfach perfekt! Ich danke dir für so viel Mühe und so lasse ich doch auch gleich mal liebe Grüße da und über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch sehr freuen ;-)

Nun haben wir schon Mitte Februar und die Faschingsfreunde kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Allmählich scheint auch der Winter an Kraft zu verlieren, worüber wir sicher nicht böse sind, gelle.
Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende mit glücklichen Stunden und einen guten Start in die neue Woche.

Ganz liebe Grüße und einen Hauch Frühlings Luft schicke ich mit VON HERZEN ♥

Wiesensalat hat gesagt…

Ich finde die Jacke sieht sehr schick aus. Die Längsstreifen sind wirklich mal was anderes und blaue Farbtöne gefallen mir sowieso sehr gut. Also alles in allem wirklich gelungen. Und auf welche Seite die Knopflöcher gehören - also ich muß da auch immer auf ein Hemd von meinem Mann schauen, damit ich weiß auf welche Seite sie NICHT gehören.

Viele Grüße
Wiesensalat

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Super sieht die Jacke aus!
LG
Ute

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

HUHU; GRATULIERE . Ich freu mich, wenn Du vorbeikommst. Sag aber vorher Bescheid, dass ich nen Kuchen backen kann ;-) Kannst Dir aussuchen, was Du magst.LG Elke

Mari(anne) hat gesagt…

aber es hat sich gelohnt ! Sieht wirklich klasse aus das Teil !

Ich hab momentan auch so ein Garn, was sich wie Sisal anfühlt - aber ich halte durch !!!

Einen lieben Gruß schickt

die Mari(anne)

PS: bist du schon in meine Lostrommel gehüpft ???