25.02.2013

ABER...mein Männe kann...

...mit Werkzeug umgehen!

so daß ich jetzt endlich meine eigene Tellerhaspel habe

Wobei ich zugeben muss, einige Vorarbeit wurde ja schon von LEHMI gemacht!

das ist so ein tolles Teil, mit den verstellbaren Hölzern...
nun kann ich Stränge von 135cm - 200cm wickeln!

Jetzt kommen noch zwei, eine ist schon vorbestellt.
~~~~~~~

ich arbeite derweil mal an einem Barett...

in einem alten Handarbeitsbuch hab ich Tischdeckchen entdeckt, 
und so bei mir gedacht...
das Muster könnt ich nehmen, für eine Mütze...
mal sehen, wie die fertig aussieht...
Eine der Enkeltöchter kriegt sie dann übergestülpt! 

Kommentare:

Lemmie hat gesagt…

Hallo Heike!
Gratulation an Deinen Mann für diese Arbeit.
So wie Du Deckchenmuster für Mützen nutzt, verwende ich Stickmuster für besondere Stricksachen.
Lieben Gruß
Lemmie

Lehmi hat gesagt…

Zum Glück gab es in eurem Haushalt ja vorher schon ohnehin keinen Haspel-Mangel :-)

Na denn: "Woll-und-Wickel: gut"

LG Lehmi

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Ach so eine Haspel habe ich auch, nein zwei sogar!
Klasse Teil!
Deine "Mütze" sieht schon super aus. Die Farben sind wunderbar.
LG Ute

StrickRatte hat gesagt…

Die Wollhaspel finde ich prima,habe auch so eine.
Dein Barett sieht schon mal gut aus.
Schau mal bei Anett Fadenstille
da gibt es eine Anleitung sieht super aus.
LG hannelore

Liane hat gesagt…

super Idee mit der Haspel, ich hab selber eher was klappriges, aber deine ist toll. Die Farben für die Mütze sind einfach schön, Ideen muss Frau eben haben :)
LG Liane

ⒻⓁⓄ-❀ hat gesagt…

ja heike,
diese haspeln sind schon klasse. mein mann hat mir ja auch son teilchen gebaut und.......
er hat dazu auch
ne.pdf-bau-anleitung geschrieben.
also wer so was braucht? ...schreibt mir doch einfach.

ein grüßle sendet flo

Alexandra hat gesagt…

Hallo Heike,

das hat dein Mann aber super hinbekommen "Kompliment". Die Mütze sieht super aus so schön bunt genau wie ich es mag.

LG Alexandra