05.02.2013

ein UFO weniger...

aber ein Kleidungsstück für MICH mehr....

ein Bolerojäckchen

den Rücken hab ich im Maschenstich zusammengenäht

vom Bündchen aufwärts, 
danach beständig Zunahmen, 
bis die Länge und Weite gegeben war 
den  Abschluss mit 5re/2li Maschen 
für das Rückenteil hab ich 50 Maschen ohne Muster gestrickt, 
lässt sich so besser zusammen nähen.

Und nun liegt noch mein *Lavendelfeld*-Pullunder 
in der Warteschleife,
dann kann's mit dem Tuch losgehen....

freu..freu..freu

Kommentare:

Fafalu hat gesagt…

Stark! Ich bin echt begeistert. Da hast Du jetzt wirklich ein schönes Stück! Ich plane schon länger einen ähnlichen Bolero mit dickerem Garn (Furin), Muster von Drops. Deiner gefällt mir aber noch besser.
Herzliche Grüße
Tanja

Lehmi hat gesagt…

Das sieht nach sehr feiner Wolle aus. Kann ich wohl glauben, dass es einfach etwas länger dauern MUSSTE.
Toll!
LG Lehmi

Crissi hat gesagt…

Ui, das sieht reizend aus!Es wäre schade gewesen, wenn das gute Stück ein UFO geblieben wäre!
Grüßle Crissi

Anne hat gesagt…

Ein schönes, zartes Stück! Gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße,

Anne

Kreuzlerin hat gesagt…

sehr schick, dein Bolero :)
wieder ein Stück mehr was du mit Stolz tragen kannst

LG Barbara

Lemmie hat gesagt…

Hübsch, gefällt mir.
Lieben Gruß
Lemmie

Claudia hat gesagt…

Ein hübsches Teil ist dieser Bolero!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichenTag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

StrickRatte hat gesagt…

Wie schön daß du das Teil aus den Ufo
Dasein gerettet hast,sehr ist dir das Bolero gelungen.
LG Hannelore

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Boah - genial! Ich brauch sowas gar nicht anfangen. Pummelchen steht sowas üüüberhaupt nich...
Liebe Grüße
Elke, die seit 2 Tagen in HuWo schwelgt... Es geht voran

Mifay hat gesagt…

wow der fabrverlauf ist ja klasse geworden!

lg Mifay