07.06.2013

aus Kammzugresten...

werden spinnbare Bänder . . .

ihr wolltet es sehen . . .

bitteschön, jetzt (hau) hab  ich Euch mal eine Fotostory (um die Ohren) gebastelt!

 ein Karton!


erstmal ein paar Fasern aus dem Karton gezogen


nun ziehe ich die Fasern in die Länge, immer schön Stück für Stück, nicht mehr wie 4cm

einfach über den Daumen gehäkelt



 eine andere Möglichkeit, 
längere Etappen versetzt nebeneinander legen und zusammenfügen

 ziemlich kraus und verwuschelt

 ziehe ich die Fasern nur in die grosse Trommel der Kardiermaschine



schön nebeneinander liegende Fasern, hier sind es zwei Batt's aufeinander


nun wird das Batt im ZICK-ZACK geteilt



 die Enden nach rechts und links legen, und aufhäkeln


 so seh ich nach getaner Arbeit aus


links liegt das Band, das ich mit der K.-Ma. bearbeitet habe,
rechts die handgezogenen Stränge . . .
sie sind nicht besonders üppig, ABER, zum färben spielt das keine Rolle!

So, meine Lieben, jetzt hab ich, Dank Euch, 
wieder einen kleinen Vorrat an an färb- und spinnbaren Fasern . . .

Zu aller guter Letzt, 
Vielen, vielen lieben DANK an Euch
die immer wieder Interesse an meinen Werken zeigen und so fleissig kommentieren!

So viel Lob bekommt frau doch privat selten, gell?!

HEIKE

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Dsa sieht nach viel viel Arbeit aus, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Ich bin gespannt, welche schönen weichen Fasern bekommen werden!
Ich wünsch Dir einen sonnigen Tag und ein wunderschönes und glückliches Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Fafalu hat gesagt…

Du glaubst gar nicht, was für eine Freude mir dieser Post macht. Das mit der Karde werde ich auch versuchen. Die andere Variante, glaube ich, auch. Für die längeren Stücke, wenn ich welche finden sollte. ;o) Ganz herzlichen Dank, dass Du Dich, mit der Kamera im Anschlag, in die Flusen gestürzt hast. Mach sie schön farbig!
LG Tanja

deUhl hat gesagt…

Mönsch......sooooo fleißig,einfach toll das mal zu sehen.
Lieben Gruß,Sabine

Kreuzlerin hat gesagt…

oh, das ist viel Arbeit sieht aber toll aus, so fluffig :)

liebe Grüße
Barbara

Monika hat gesagt…

Hallo Heike,

das ist ja eine Arbeit aber am Ende kommt doch immer so ein schönes Ergebnis, bin schon gespannt auf deine Färbungen.

Liebe Grüße
Monika

Ingrid hat gesagt…

Toll gemacht, deine Erklärungen sind super. Mein Spinnrad steht hier einsam und verlassen, momentan hab ich keine Zeit, keine Lust, aber ....... irgendwann geh ich da wieder ran.

Lehmi hat gesagt…

Hui, da hast du aber noch einiges im Vorrat, das mal Band werden will.
Eine echt flusige Angelegenheit, die du richtig gut bebildert hast :-)

Schönes Wochenende und LG
Lehmi