26.05.2013

NICHT suchen und DOCH finden

beim umräumen . . .
hab ich doch tatsächlich ein paar uralte Handarbeiten wiedergefunden . . .



eine Jacke, die ich mal für meinen Grossen gestrickt habe, 
das ist weit über dreissig Jahre her. . .
und ein Häkeltop, aus buntem Leinengarn und Bändchengarn, 
auch schon fünfundzwanzig Jahre alt. . .
aber Beides noch tragbar. . . zumindest das Top
kriegt bestimmt die jüngste Enkelin in diesem Jahr übergetüddelt







so sieht es mittlerweile im Nähzimmer aus. . .
na, jedenfalls die eine Seite. . .







auf der gegenüberliegenden Wand gibt es
für den Hausherrn noch ein wenig Arbeit

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Hallo Heike,

das ist echt schön mit deinen Handarbeitel die du noch sovielen Jahren noch hast, und die eine Seite von deinem Nähzimmer sieht ja schon gut aus.

Liebe Grüße
Monika

Lemmie hat gesagt…

Liebe Heike!
Das sind tolle Erinnerungen. Die Jacke gefällt mir sehr, das Top ist auch noch modisch aktuell.
Lieben Gruß
Lemmie

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Uiiii - na was ich wohl alles finden würde, wenn ich mal loslegen würde...
Aber da ist im Moment nicht dran zu denken...
Lieben Gruß
Elke

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Heike,

was für schöne Arbeiten. Wie gut, dass du sie aufbewahrt hast. :-)


LG
Andrea

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Noch gutes Gelingen beim Renovieren!
LG Ute

Ramona hat gesagt…

weiterhin gutes gelingen bei den arbeiten. das neuen zimmer bekommt ein tolles frisches gewand. die handarbeiten sind allerliebst.

liebe gruesse
ramona