12.05.2013

bevor hier frische Heidschnuckenwolle einziehen kann...

muss die ERNTE Wolle vom letzten Jahr erstmal bearbeitet
 . . .sprich kardiert . . .
werden

den grössten Teil hab ich auch fertig, mit viel Hilfe von Mama


 die Ausbeute von stundenlanger Arbeit, 
nur das kardieren hat für diese Menge drei (3) Stunden gedauert!





könnt ihr glauben, daß mein Arm lahm war?
schliesslich ist alles mit der Hand gekurbelt . . .










es warten noch diese Säcke voll darauf,
ebenfalls durch's Kardiertier gejagt zu werden . . .












aber ich freu mich schon drauf, die zu verspinnen . . .
denn meine Mam und ich sind auf der Suche 
nach 'nem geeigneten Spinngerät fündig geworden,
wieder ein Spinnrad mehr in unserer Herde!!!

mal sehen wie weit ich mit der jetzigen Wolle komme,
denn das mal ein grösserer Teppich für mein Wohnzimmer werden . . .

Kommentare:

Poledra hat gesagt…

Oh Wow! Ja ich kenne das. Das Wort "Stunde" hat da irgendwie keine Bedeutung mehr. Bei mir stehen auch noch etliche Säcke vom letzten Jahr herum, aber da ich frühestens im September Nachschub erwarte, lasse ich mir noch etwas Zeit. Auf jeden Fall - Tolle Arbeit!!!! Und schön sieht es auch aus. lg Sabine

MondScheinMaschen hat gesagt…

3h am Stück kardieren - da weißt Du, was Du getan hast. Das glaub ich gern, daß der Arm lahm war :-)
Willst Du daraus einen Teppich weben?
LG von Silvia

Anne hat gesagt…

Was für eine Arbeit! Aber die Wolle sieht toll aus - ein richtig schönes Grau!
Ich wünsche weiterhin guten Durchhaltewillen!

Liebe Grüße,

Anne

deUhl hat gesagt…

Yoh,sieht nach viel Arbeit aus.
Lieben Gruß,Sabine

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

huhu Kleene, ich glaub, wir müssen mal an einer Motorisierung unseres Kardiertieres arbeiten... Toll sieht Deine Wolle aus! Hier ist an Wolle nicht zu denken im Moment... Gut so.
Ich freu mich auf die "Zeit danach"
Lieben Gruß - natürlich auch an unsere Mama
Elke

Anna Pantoffelschnecke hat gesagt…

Mannomann, das war aber eine Menge Arbeit, Respekt! Sieht aber auch zu schön aus so eine graue Wolke, übrigens die einzigen grauen Wolken, die ich mag...
Aber ich bin neugierig, welches Spinnrad zieht denn ein?
Wir haben auch was neues im Kommen, das erste neue Rad meiner großen Tochter... wird natürlich gezeigt wenn es soweit ist!
Liebe Grüße aus Wollhalla!
Anna

Ramona hat gesagt…

Davon habe ich ja keine Ahnung, aber ich glaube, ich kann mir vorstellen, was das fuer eine anstrengende Arbeit ist. Schoen sind die fertigen Batts geworden. Die Farbe gefaellt mir, und auf den Teppich bin ich gespannt.

Liebe Gruesse
Ramona

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Für solche Marathon-Arbeiten brauchst Du was elektrisches!
...oh und dann noch einen Teppich daraus machen, dass wird wohl wieder Marathon!
LG Ute

mueppi hat gesagt…

Ich bin ja total begeistert, was Du so alles machst!
Ich bin gerade mal froh, dass ich mit gekaufter Wolle Socken stricken kann!
Schade, dass Du so weit vom Schuss bist!!!
Was macht man denn mit einer Wollhaspel und was möchtest Du dafür haben?
Sei lieb gegrüßt Gisela

Fusseln+Bienen hat gesagt…

Drei Stunden am Kardierer, das ist extrem. Aber ich verstehe dich. Da will man das auch fertig bekommen und anschließend meckert der Kurbelarm.
Trotzdem ist es soooo schön, wenn dann etwas Fertiges vor mir liegt.
LG von Kerstin