03.08.2012

Mini-*Nessie* mit Model

hab aus meiner grossen Kiste noch einen Rest, 
45gr pink-lila Sockenwolle und ein paar Knäulchen selbstgesponnene mit Perlen bestückte Merino, ausgegraben.

Mit freundlicher Genehmigung der Erziehungsberechtigten, 
darf ich dieses Foto von *meiner* Frieda zeigen!

Ich hab garnicht gedacht, daß dieses halbrunde Tuch, 
ähnelt einer NESSIE, so gross werden würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auf jedem Blog gibt es sicher auch anonyme Leser/innen.
Teilweise kennt frau diese Leserschaft auch persönlich.
UND, natürlich freut sich jeder Bloginhaber über viele Besucher.

Wenn diese anonyme Leserschaft jedoch mit geschriebenen Sätzen, 
Worten und Formulierungen nicht einverstanden ist, sollten sie vielleicht zum Telefon greifen.

ODER, da in der rechten Side-Bar meine E-mailadresse angegeben ist, 
mir eine Mail schreiben.
Und nicht einen Strick drehen und jemanden, 
der an dem Inhalt dieses Blog's nicht die geringste Verantwortung trägt, 
jenem umhängen!!!

Falls sich jemand angesprochen fühlt, 
kann man/frau mich gerne anrufen oder anmailen, 
zur Klärung des Sachverhalt's!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich wünsch Euch Allen ein schönes sonniges Wochenende mit viel  Stoff, Spinnfutter, Wolle und immer genug Nadeln im Vorrat, für alles, was IHR vorhabt!

HEIKE 

Kommentare:

Klara hat gesagt…

Eine schöne Nessie ist das geworden - und toll das du gleich ein Model hattest... :)

LG Klara

tierische-strickoper hat gesagt…

Ui Heike, sieht das guuuuut aus, das Tuch sowie das Model, ich bin begeistert, richtig toll!!!
Liebe Grüsse maggy

Crissi hat gesagt…

Beides sieht "süß" aus, Model und Tuch,
Grüßle und ein schönes WE
Crissi

Kreuzlerin hat gesagt…

ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, super schön das Tuch sowie das hübsche Model :)

ich wünsche dir ein schönes Wochenende

liebe Grüße
Barbara

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Ach ja - ich kann gar nicht sagen, wer hübscher ist. Ich sag jetzt einfach mal - die Frieda! Klar doch. So - nun aber weg mit dem Tuch und ab in den Pool - viel zu warm für Wolle!
Lg aus Berlin
Elke

Ramona hat gesagt…

Ein tolles Paar die beiden, Tuch und Modell.

Liebe Grüße
Ramona