21.03.2016

ein Wochenende am Spinnrad

JA , endlich hab ich mal wieder was fertig bekommen . . .  






aus lauter bunten Resten ein paar Batt's gekurbelt









ein bisschen Artyarn ist schon fertig


meine "Fränzi-Wolle" ganz fein gesponnen, brauch ja wieder Färbevorrat 

und der kleine Strang ist was besonderes . . .  
letztes Jahr noch schnell rote Zwiebelschalen in den Topf geschmissen 
und 'ne handvoll Wolle mit rein 
dann VERGESSEN 
neulich wollte ich nur den Topf beiseite räumen 
und finde eine schöne zitronige Farbe , EISZEITFÄRBUNG  ;))
die musste natürlich auch gleich verarbeitet werden 

Habt Alle eine schöne Woche 
Heike

Kommentare:

Paula hat gesagt…

Wunderbare Farbkombination, die du aus den Resten gezaubert hast. Dein Artyarn ist sehr schön geworden. Liebe Grüsse Paula

Birgit Olann hat gesagt…

Das war bestimmt eine tolle Überraschung, die Zwiebelwolle. Aus roten Schalen (auch mal kalt, aber nicht so lange) habe ich bisher grün herausbekommen. Kommt das Zitronen-Gelb wohl von der Mengen-Relation oder der eisigen Dauer-Kälte?! Schön ist es allemal und auch die anderen Spinnereien ;o) Dir ein frohes Osterfest, Birgit

Magdalena hat gesagt…

Das sind phantastische Farben, auch das Garn sieht so toll aus. Vielleicht schaff ich ja auch mal wieder eine runde am Rädchen.
LG
Magdalena

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Hähäää - Eiszeitfärbung ist gut! Hast ja echt ne Menge fertig bekommen! Das Artyarn ist wunderschön!

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Wunderschöne Farben!
Liebe Ostergrüße aus Ilmenau
Ute