08.08.2015

die Badesaison ist eröffnet . . .

. . . also, die für Wolle zumindest . . .  
(na gut, die Enkelmäuse plantschen auch im Pool)

dieses Jahr hab schon vier Wochen eher die Wolle 
von Fränzi und ihren Schwestern bekommen 


die Wolle von den Borcheler Tieren ist immer wieder schön, 
aber (sau)dreckig 


also ab in die Wanne, 
und zum entspannen auf die Sonnenliege  


auf dem Herd köchelt derzeit 
rote Zwiebelschale 
Färberkamille 
und roter Mohn 
die Färbeergebnisse gibst dann im nächsten Post . . . 

so und nun muss ich wieder los, 
hab schliesslich noch grosse Wäsche . . .  

Habt Alle ein schönes Wochenende 
Heike

Kommentare:

Flo hat gesagt…

Wow,
alle Sonnenliegen belegt, na ok, duuuuu hattest bei deiner vielen Arbeit ganz sicher keine Zeit dich auf der Liege zu entspannen ;-)))
Aber sag mal.... war/ist es bei dir nicht auch heiß?
Könnte mir nicht vorstellen hier bei 35° sone Wollwascherei zu starten.
Dann auch noch köcheln, da bin ich sehr gespannt auf deine fertigen Färbereien.

Fleißig, fleißig und das Ergebnis sieht schon klasse aus.

Liebe Grüße sendet dir
Flo

Lehmi hat gesagt…

Oha, das ist ja mal wieder eine echt raumgreifende Großaktion.
:-O
Denn mal ein buntes Wochenende ♥
GLG Lehmi

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Yoooo - Du Fleißige! Ich hab es fast hinter mir.
Noch 4 blaue Säcke...
Fränzi ist echt ne Feine!
LG Elke

flachs spinnerin hat gesagt…

wunderbar..aber so schöne liegen ,ich nehme immer alte bettlattenroste..aber dieses jahr ist flachs dran keine wolle und das riecht vergoren.. also dann ist wolle noch besser.. liebe grüße wiebke ps roten mohn nahm ich noch nie.. bin da sehr gespannt...

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Na dann ran an die Wolle!
LG Ute

Birgit Olann hat gesagt…

Hallo Heike,
deine gewaschenen Wollberge erinnern mich an letzten Sommer. Es ist ein schönes Gefühl, nachher mit den Händen in die saubere und trockenen Wolle zu greifen. Zum Trocknen habe ich den Kaninchen-Auslauf zweckentfremdet, dies Jahr steht das Waschen noch an.
Lieben Gruß, Birgit