01.08.2011

a'la Hitchhiker

Er ist wie, aber eben doch kein Echter!
Denn ein Hitchhiker sollte auch wirklich nur so genannt werden, wenn er die typischen 42 Zacken hat. Da ich aber immer nur mit 100gr Wolle stricke, ist er eben kein Echter.
An die gerade Kante hab ich diesmal eine Rüschenkante angehäkelt.

Dei restlichen Fäden eingeknüpft und zum Zopf geflochten.
Gestrickt mit 'ner 5er Nadel ist das Tuch schön fluffig und locker geworden, so hab ich's gern!

Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Der "Unechte" hat aber dafür einen tollen Farbverlauf.
Einen guten Wochenstart wünscht dir Sheepy

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Echt oder nicht echt- er sieht toll aus!!! :)

Viele Grüße von
Christine aus Berlin

StrickRatte hat gesagt…

das Tuch ist dir sehr gut gelungen,
ganz egal wie es heißt,auf jeden Fall super.
GLG Hannelore

tierische-strickoper hat gesagt…

Hallo Nana
ja wollte auch gerade sagen,
echt oder nicht echt, er sieht super aus!!! Auch die Farbe, toll!
Liebe Grüsse maggy

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Dein "Echter" sieht klasse aus.
LG, Heike

viel-krempel hat gesagt…

Genial...ich bin immer sehr beeindruck, wenn jemand mit den Stricknadeln so gut umgehen kann wie du. Dafür reicht mein Können bei Weitem nicht...
GLG
Annette

Birgit hat gesagt…

Ich finde ihn toll, das ist doch kreativ, nicht einfach nach einer Anleitung zu arbeiten:))
Doch, wirklich schön und die Farben finde ich total toll.
Liebe Grüße
Birgit