23.05.2016

ein Pulli für mich


endlich habe ich es geschafft, 
mal wieder was grösseres für mich zu stricken 


zusammen mit diesem Konengarn von ELKE
es passt einfach perfekt zusammen, 
bis auf zwanzig Zentimeter Rest völlig aufgebraucht  

obwohl ich gefühlte Monate, 
mit 'ner 3er Nadel daran rumgeökkelt habe, 
ich freu mich, daß ich es nicht in die Ecke geschmissen habe . . .  

Herzlich begrüssen möchte ich hiermit auch 

die sich als 300 ste Leserin bei mir eingetragen hat 
fühl Dich wohl ! 


Kommentare:

Flo hat gesagt…

Liebe Nana,
wenn dann ein größeres Strickstück, nach gefühlten Jahrenden ;-), fertig wird, gibts immer ein besonderes Erfolgserlenis, find ich.
Vor allem, wenn ein so schönes "Teilchen entstanden ist, klasse.

Grüßle sendet dir
Flo

StrickRatte hat gesagt…

sieht schick aus,
lg Hannelore

von Herzen ♥ hat gesagt…

Wunderschön ist Dein Pulli geworden und ich wünsche Dir viel Freude damit. So einen leichten Pulli kann man immer gut brauchen.
Danke Dir für Deinen Kommentar. Das Zwergenmützchen habe ich zum 1. Mal gestrickt, durch die Stricktechnik wächst es eine Weile mit und mir gefällt die Form auch sehr gut. Jede gewünschte Größe läßt sich stricken - ich habe noch nachträglich den Link zur Anleitung eingefügt.

Liebe Grüße, Nele

Maria hat gesagt…

Liebe Nana,

ganz toll finde auch ich Deinen Pulli! Er ist Dir super gelungen!
Und vielen Dank, auf Deinem Blog fühle ich mich schon jetzt sehr wohl :) Du hast so Vieles, was mich interessiert - gerade auch Deine Spinnarbeiten...

liebe Grüße, Maria