10.01.2015

eine Häkelnadel und gaaaanz viel Wolle...

...sind zum Einsatz gekommen, für eine neue Wohnzimmer-"Deko"




der Hocker stand irgendwo im Sperrmüll, hab ihn für mich gerettet "LOL"
dann bin ich auf meinem Dachboden fündig geworden,
 und hab mir meine ganzen weissen, grünen und braunen Vorräte zusammengesucht...
mit 'ner 7er Häkelnadel immer Runden gedreht,
die Kissen sind auch im Spiralmuster gehäkelt
...eine herrlich stupide Arbeit...


..dann musste aber doch noch eine Stricknadel drankommen...
weil ich gerne dieses Muster ausprobieren wollte,
da entsteht bestimmt noch eins von, weil die Wolle so schön kuschelig ist!

Kommentare:

Gabi´s Wollsucht hat gesagt…

schöne Farben hat deine neue Deko.
LG Gabi

Kreuzlerin hat gesagt…

na, da warst du ja sehr fleißig, schön wenn man auch für´s Heim alles selber machen kann ;)alles super toll geworden

ganz liebe Grüße
Barbara

Siggi hat gesagt…

Mit ner 7er Häkelnadel? Das geht zwar schnell, aber ist doch auch ganz schön anstrengend für die Finger, finde ich.
Aber eine gute Idee, so die Fundsachen zu verschönern.
Auf deinen Dachboden möchte ich auch mal - wenn da solche Wolle lagert!!

deUhl hat gesagt…

Perfekte Farbwahl!
Lieben Gruß,Sabine

Lemmie hat gesagt…

Super Ideen liebe Heike,
und sehr gut umgesetzt.
Lieben Gruß
Lemmie

Gabi hat gesagt…

Liebe Heike,
Herrlich, die *geretteten* Dinge sind immer etwas Besonderes.
Tolle Wohnzimmer-Kuschel-Einrichtung!

Das Strickmuster deines Kissen sieht klasse aus, darf ich fragen wo ich die Anleitung finden *könnte*

Ganz lieben dank auch für deinen Besuch und deine lieben Worte bei mir!
♥liche Grüße
Gabi

http://stich-schlinge.de